Braunschweig: Kompetent in die digitale Arbeitswelt

Die Kooperationsstelle Hochschule – Gewerkschaften Region SüdOstNiedersachsen an der TU Braunschweig organisiert für die Studierenden der TU Braunschweig ein Blockseminar zum Thema „Kompetent in die digitale Arbeitswelt – die eigene Rolle und Handlungsoptionen im Beruf“.

Zum Inhalt:
„Hochschulabsolvent/inn/en sind Arbeitnehmer/innen und oft auch potentielle zukünftige Führungskräfte. In beiden Rollen werden sie mit den Rahmenbedingungen, mit der Verfasstheit der Arbeitswelt in Deutschland konfrontiert. U. a. also mit den Abhängigkeitsverhältnissen und Interessengegensätzen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern, mit Arbeitsverträgen (und ihrer Entstehung) und Arbeitsbedingungen, mit gesetzlich verankerten Mitbestimmungsregelungen, mit Personal- und Betriebsräten, mit Tarifauseinandersetzungen, Tarifverträgen und Vertragsparteien, mit Formen des Zusammenwirkens zwischen Geschäftsleitung, betrieblicher Interessenvertretung und Gewerkschaften. Im Kontext der Digitalisierung und den Folgen für die Arbeitswelt erhält dieses sozialpartnerschaftliche System eine besondere Relevanz.“

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier

 

Nutzen Sie schon unseren Newsletter?

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand!

Für Newsletter anmelden