Oldenburg: Genderaspekte der Digitalisierung

Die Kooperationsstelle Hochschule – Gewerkschaften an der der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg organisiert eine Veranstaltung zum Thema „Genderaspekte in der Digitalisierung – Gestaltungspotenziale und Herausforderungen für die Gleichstellung in der Arbeit“ mit Amanda Witkowski (Referat Mitbestimmung im Wandel, Hans-Böckler-Stiftung).

Zum Inhalt:
„Digitalisierung ist in aller Munde – doch bleiben die unterschiedlichen Auswirkungen für Männer und Frauen häufig unterbelichtet. In dieser Veranstaltung soll der Blick auf Chancen und Risiken von Digitalisierung für die Gleichstellung der Geschlechter geschärft und Perspektiven für die geschlechtergerechte Gestaltung der Digitalisierung entwickelt werden.“

Die Veranstaltung wird durchgeführt von der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften der Universität Oldenburg in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V..

Veranstaltungszeit: 28.03.2019 | 18:00 – 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, Oldenburg

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier

Nutzen Sie schon unseren Newsletter?

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand!

Für Newsletter anmelden