Leipzig: Veröffentlichung eines Beratungs- und Coachinginstrumentariums für Studienzweifelnde und –abbrechende

Leipzig: Veröffentlichung eines Beratungs- und Coachinginstrumentariums für Studienzweifelnde und –abbrechende

Im Rahmen des Verbundprojektes „Quickstart Sachsen+“ entwickelte und pilotierte die KOWA Leipzig gemeinsam mit Akteuren aus sechs sächsischen Hochschulen die Handreichung „Beratungs- und Coachinginstrumentarium für Studienzweifelnde und –abbrechende mit psychischen Belastungen und einem besonders hohen Orientierungsbedarf“. Hier wurden Erfahrungen aus den beiden Jobstarter-Projekten „Plan B“ und „Plan B(eruf)“ gebündelt und Empfehlungen aus der Praxis für die Praxis abgeleitet.

Ziel der Handreichung ist neben einer Unterstützung von Berater:innen im Beratungsprozess auch die Gestaltung eines Übergangsmanagements hin zu einer beruflichen Ausbildung bei Studienabbruch. Die Veröffentlichung der Handreichung ist im Sommer 2022 zunächst als Online-Dokument auf der Internetseite www.studienabbruch-und-weiter.de geplant. Perspektivisch werden die Inhalte zudem zu einer eigenständigen Webseite ausgebaut.

Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt (KOWA) Leipzig, Partner*innen: TU Bergakademie Freiberg

Weiterführende Informationen finden Sie hier

Nutzen Sie schon unseren Newsletter?

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand!

Für Newsletter anmelden