Hildesheim: 50 Jahre Deutungskämpfe um „68“ – Thesen und Tendenzen.

Im Rahmen der Ringvorlesung „68 – Kontinuitäten und Diskontinuitäten einer kulturellen Revolte“ organisieren die Kooperationsstelle Hochschule – Gewerkschaften Hannover – Hildesheim sowie die Stiftung Universität Hildesheim die Veranstaltung „50 Jahre Deutungskämpfe um „68“ – Thesen und Tendenzen.“ Die Referentin ist Silja Behre, Universität Tel Aviv.

Veranstaltungszeit: Donnerstag, 10. Januar 2019 | 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Universitätsplatz 1, Gebäude H, Hörsaal 2, 31141 Hildesheim

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Interessierte sind herzlich willkommen! Weitere Informationen finden Sie im Flyer der Ringvorlesung.

Zum Veranstaltungsflyer

Nutzen Sie schon unseren Newsletter?

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand!

Für Newsletter anmelden