Göttingen: Theorie trifft Praxis

Die Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften an der Georg-August-Universität Göttigen organisiert eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Theorie Trifft Praxis – Zur Geschichte der Arbeiter:innenbewegung in Südniedersachsen. Die Auftaktveranstaltung findet am 11.10.2021 | 17:00 Uhr als Hybridveranstaltung statt.

Zum Inhalt:
„Die Geschichte der Arbeiter- und Arbeiterinnenbewegung ist sehr reichhaltigund geht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Es gab viele Kämpfe, Siege und Niederlagen. All das hat sich auch in Südniedersachsen abgespielt. Bei diesem Termin sollen mit Dr. Joachim Bons von der IG Metal die Hintergründe und Bedingungen von Gewerkschaftsarbeit in früherer Zeit beleuchtet und Lehren daraus gezogen werden.“

Weitere Informationen zu der Veranstaltungsreihe und Anmeldung finden Sie hier

Nutzen Sie schon unseren Newsletter?

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand!

Für Newsletter anmelden