Kategorie(n) Verkehr / Verkehrspolitik
Regionalentwicklung / Stadtplanung
Umweltschutz / Ökologie
Identnummer 01.017
Titel Mobilität und/oder Lebensqualität
- Dokumentation der Tagung vom 9.Dezember 1995 -
Herausgeber Kooperationsstelle Wissenschaft / Arbeitswelt TU Berlin
Kooperationsstelle Kooperationsstelle Wissenschaft / Arbeitswelt TU Berlin
Medienart(en) Buch / Broschüre / Heft, Flyer / Faltblatt
Internetadresse(n) Download als pdf-Datei
Veröffentlichungsjahr 1996
Verkaufspreis (Euro) kostenlos
Kurzbeschreibung Die vorliegende Tagungsdokumentation geht auf eine Veranstaltung zurück, die am 9. Dezember 1995 an der TU Berlin unter dem Titel "Mobilität und/oder Lebensqualität" stattfand.
Es wurden in Arbeitsgruppen zum Freizeitverkehr, Güter- und Wirtschaftsverkehr und Berufsverkehr die Möglichkeiten zur Vereinbarung von Mobilität und Lebensqualität in Berlin und Brandenburg diskutiert. Den Abschluß bildete eine Podiumsdiskussion, deren Zusammenfassung ebenfalls enthalten ist.
"Unsere Gesellschaft muß neu bestimmen, wieviel Verkehr notwendig und auf Dauer verträglich ist. Denn das notwendige Gleichgewicht von Effizienz, Umwelt- und Sozialverträglichkeit stellt sich nicht von allein ein. Im Gegenteil deuten alle Trendprognosen darauf hin, dass die Entwicklung des Verkehrssystems `aus dem Ruder läuft`, wenn sie sich selbst überlassen bleibt." (aus der Einführung , DGB Gesamtverkehrskonzept, 1994).
Schlagwort(e) Mobilität, Berlin / Brandenburg, Lebensqualität
Zielgruppe(n) Gewerkschafter/Gewerkschafterinnen, Kommunal- und Landespolitiker/-innen, Wissenschaftler/Wissenschaftlerinnen, Studierende, Vertreter/-innen von Umweltverbänden, Bürgerinitiativen